STATIONÄRE WOHNUNGSLOSENHILFE – LAURENTIUSHAUS

Manchmal hat man nicht die Kraft, sich allein aus einer Lage zu befreien. Das Laurentiushaus in Osnabrück bietet wohnungslosen Menschen Hilfe und Unterstützung bei der Überwindung ihrer besonderen Lebensverhältnisse an. In erster Linie erhalten wohnungslose Personen hier einen sicheren Wohnplatz, von dem aus Neuorientierung und Veränderung der bisherigen Lebenssituation möglich sind. Außerdem umfasst die Hilfe Maßnahmen, um die Schwierigkeiten abzuwenden, zu beseitigen, zu mildern oder ihre Verschlimmerung zu vermeiden.

Die Angebote sind zeitlich befristet und beziehen sich auf § 67 ff SGB XII.

Sie umfassen:

  • Beratung und persönliche Unterstützung durch eine*n feste*n Ansprechpartner*in
  • Erstellung eines individuellen Hilfeplans
  • Sicherung des Lebensunterhaltes
  • Hilfe in Krisensituationen und bei Problemen mit sich selbst oder anderen Menschen
  • Vermittlung an zuständige Fachdienste
  • Hilfen zur Alltagsgestaltung
  • Unterstützung bei finanziellen Angelegenheiten
  • Hilfen beim Umgang mit Behörden und beim Schriftverkehr
  • Unterstützung bei der Suche nach einem Arbeits- oder Ausbildungsplatz
  • Freizeitgestaltung
  • Hilfe bei der Wohnungssuche
  • Unterstützung bei der Reintegration in die Gesellschaft

 

Ausstattung

Die Gäste werden in Einzelzimmern in unterschiedlich großen Wohngruppen untergebracht. Die Zimmer sind mit einem Grundmobiliar, Waschbecken und Fernseher ausgestattet. Zur Wohngruppe gehören jeweils eine Küche und ein Sanitärbereich. Im Untergeschoss gibt es einen Waschraum mit mehreren Waschmaschinen und Trocknern.

Treffen können sich Bewohner*innen und ehemalige Bewohner*innen des Hauses in der Cafeteria in der Einrichtung an der Berghoffstraße. Hier gibt es Billard und Kicker, zwei Computer mit Internetzugang und eine Tischtennisplatte im Außenbereich.

 

Die Übernachtungsstelle

Die Übernachtungsstelle ist ein ambulantes Angebot für wohnungslose Frauen und Männer ab 18 Jahren. Bei uns können sie eine Nacht oder ein Wochenende pro Monat übernachten. Kurzfristig aufgenommen können auch Menschen werden, die gerade wohnungslos geworden sind. Die Übernachtungsstelle ist eng an das Laurentiushaus angebunden.

 

Angebote der Übernachtungsstelle

  • Übernachtung mit Verpflegung
  • Möglichkeit zur Körper- und Wäschepflege
  • Hilfen bei der medizinischen Versorgung
  • Auszahlung von Tagessätzen (in Verbindung mit vorheriger Übernachtung, an über 65-jährige Menschen ohne Einkommen)
  • Ausgabe von Bekleidung

Außerdem beraten unsere Mitarbeitenden in der Übernachtungsstelle zu

  • Akuten individuellen Problemen
  • Veränderung der Lebenssituation
  • weiteren Hilfsmöglichkeiten in Osnabrück, vor allem zu stationärer und ambulanter Betreuung
  • Vermittlung in andere Beratungsstellen

 

Öffnungszeiten/Erreichbarkeit

Das Laurentiushaus ist rund um die Uhr erreichbar. Kernöffnungszeiten sind von 6.00 bis 24.00 Uhr. Beratungen sind in der Regel zwischen 8.00 und 19.00 Uhr möglich.

Betroffene oder vermittelnde Stellen können sich direkt an uns wenden und einen Beratungstermin vereinbaren. In einem Aufnahmegespräch für die stationäre Hilfe wird zunächst festgestellt, ob die Voraussetzungen gem. § 67 SGB XII vorliegen. Das Mindestalter für eine Aufnahme beträgt 21 Jahre.

Kernöffnungszeiten der Übernachtungsstelle sind täglich von 8.00 bis 22.00 Uhr. Erreichbar ist sie 24 Stunden täglich. Betroffene können sie direkt aufsuchen oder sie werden über andere Stellen vermittelt, bspw. Behörden, Krankenhäuser, Beratungsstellen, Privatpersonen.

Anfahrt per Bus
bis Haltestelle Campus Westerberg
mit den Linien M2 (Landwehrviertel), 16 (Eversburg/ Büren), 17 (Attersee)

Ihre Ansprechpartner*innen

Ferdinand Flohre
Fachdienstleitung

0541 96234-23
f.flohre@soziale-dienste-skm.de
Berghoffstraße 15, 49090 Osnabrück

 

Heidrun Martinez
Stellvertretende Fachdienstleitung

0541 96234-22
h.martinez@soziale-dienste-skm.de
Berghoffstraße 15, 49090 Osnabrück

 

Johannes Beckmann
Sozialarbeit

0541 96234-32
j.beckmann@soziale-dienste-skm.de
Berghoffstraße 15, 49090 Osnabrück

 

Christopher Leonard
Sozialarbeit

0541 96234-32
j.beckmann@soziale-dienste-skm.de
Berghoffstraße 15, 49090 Osnabrück

 

Insa Schwalenberg
Sozialarbeit

0541 96234-29
i.schwalenberg@soziale-dienste-skm.de
Berghoffstraße 15, 49090 Osnabrück

 

Nina Westermann
Sozialarbeiterin

0541 96234-21
n.westermann@soziale-dienste-skm.de
Berghoffstraße 15, 49090 Osnabrück

 

Britta Kriege
Verwaltung

0541 96234-33
b.kriege@soziale-dienste-skm.de
Berghoffstraße 15, 49090 Osnabrück

 

SKM Osnabrück e. V.

Alte Poststraße 11
49074 Osnabrück

0541 331 44-0

info@skm-osnabrueck.de